Sonnendeck

Irgendwas stimmt hier nicht…
Meine Welt ist schon lange nicht mehr im Gleichgewicht…
Wir steuern auf nen Abgrund zu…
Anstatt vom Gaspedal zu gehen,
legen wir erst richtig zu…

Was tun wenn das System entgleist…
So viele Fragen und keiner da der die Antwort weiß…
Alle müssen wir funktionieren
Anstatt uns selbst zu bilden
lassen wir uns alles diktieren

Und überall lassen wir uns buchstabieren, 
was wir noch nicht vermissen
aber schon morgen konsumieren…

Ich bin raus
Ich bin dann mal weg
Reif für die Insel
Ich such mir meinen weißen Fleck

Ich bin raus…
Ich bin dann mal weg
Nach mir die Sintflut
Besuch mich auf’m Sonnendeck

Wo fang ich nur an…
Meine Liste schon viel zu lang
Ein Hoch auf die Bequemlichkeit
Kompromissbereit opfern wir Freiheit für mehr Sicherheit

Was tun wenn das System entgleist
So viele Fragen und keiner da der die Antwort weiß…
Eigentlich wird doch totgeschwiegen
Warum manche alles haben
Und die anderen nichts kriegen

Und irgendwie lassen wir uns immer besiegen
Anstatt ne Meinung zu haben
Lassen wir uns einfach verbiegen

Und irgendwann
Komme ich zurück…
und dann spiele ich
nur noch total verrückt…

Lass mir nichts mehr sagen
und werde alles wagen
Denn wenn ich erstmal losleg
Dann gibt es garantiert kein Zurück


Komm mal klar

Hör doch auf zu überlegen
und fang irgendetwas an
Du bist doch eigentlich ein Dickkopf,
der das Maul nicht halten kann
Du kannst doch eigentlich viel mehr
als im Selbstmitleid zu suhlen
Es ist gar nicht lange her,
da wolltest du noch was tun

und ich weiß das
und du weißt das

Komm mal klar
Es ist doch alles da
Woher kommt nur diese beschissene  Angst
Komm mal klar
Es ist doch alles da
ich zweifle keinen Moment dran, dass du’s kannst

Mach doch endlich was du willst
heute so und morgen so
Du warst mal laut, du warst mal wild
warum stellst du dich jetzt tot
Stell dich dem Wahnsinn da draußen
So schnell gibt man nicht auf
Lass deinen Schweinehund laufen
du kannst so viel mehr als du glaubst


Wir gehören zusammen 

Alles friert ein, bleibt sekundenlang stehen
und für kurze Momente kann ich alles verstehen
kann dich sehen wie du bist, was du brauchst, was es ist,
das dich knebelt und festhält, deine Träume zerfrisst,
wie du kämpfst, dich verrätst, 
dich für sie alle verdrehst
und trotz all der Schmerzen deinen Weg weitergehst
Wie du lachst, wenn du weinst, 
wie du weinst, wenn du lachst
wie du ohne zu jammern all die Nächte durchwachst

Kannst du mich hören, wenn ich sage
dass auch ich es nicht ertrage 

Uh-uh-uh-uh-uh Wir gehören zusammen

Komm, wir teilen unsern Schmerz, 
komm, wir teilen unsre Angst, 
bis sie so klein wird, dass du sie loslassen kannst
Komm wir sehen uns an und halten das aus,
trocknen die Tränen, vergeben uns und machen was draus

Kannst du mich hören, wenn ich sage
dass auch ich es ohne dich nicht ertrage
Kannst du mich hören, wenn ich sage
dass auch ich es ohne dich nicht ertrage 

Uh-uh-uh-uh-uh Wir gehören zusammen

Zusammen sind wir mehr als nur die Summe uns’rer Teile
Wir können uns anschieben, ziehen, 
uns vertrauen, uns bejahn
Komm, ich trag dich ein Stück, 
halt dich fest für ne Weile
Zusammen sind wir stärker, als wir’s allein jemals warn


Uh-uh-uh-uh-uh Wir gehören zusammen


Wo lernen wir leben

Vielleicht
Kommt nie der Moment
In dem wir alt sind
Und glücklich zurücksehn

Die Wege sind so ambivalent
Wir können nur versuchen
Versagen
Und weitergehn

Vielleicht
Läufst du dem Leben hinterher
Und holst es niemals
Niemals ein

Im Wirrwarr
Von Richtig und Falsch
Fühlst du dich oft
Viel zu oft allein

Wo lernen wir leben?
Den Tag und den nächsten zu überleben
Alles, was wir haben zu geben,
um zusammen glücklich zu sein
um zusammen glücklich zu sein

Wahrscheinlich
War es nur Zufall,
dass wir uns trafen
und beieinander blieben

Und nun versuchen wir
Jeden Tag
Uns weniger zu hassen
Und mehr zu lieben

Können wir uns wirklich sehen
Wenn wir uns so gegenüber stehen
Was bringt uns dazu, immer weiterzugehen
Auch wenn wir keinen Sinn dabei sehen

Vertrau mir, obwohl ich nichts weiß
Gib mir dein Wort, auch wenn es nichts bedeutet
Küss mich, hüll mich in Weiß
Wir haben alles, um glücklich zu sein